Innovationsprojekt: Aluminium-Druckgussformen Reinigung mit Laser

Mithilfe einer Förderung des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung haben wir in ein innovatives und effizientes Verfahren investiert: Der Oberflächenbehandlung & Reinigung mit Laser. Neben vielen anderen Vorteilen reduziert sich der CO²-Ausstoß erheblich.

Die Hofeditz Industriedienstleistungen GmbH führt unter anderem Reinigungsarbeiten an Aluminium-Druckgussformen durch. Die Aluminium-Druckgussformen werden beispielsweise zur Herstellung von diversen Bauteilen für die Automobil - Branche benötigt. Die Reinigung der Aluminium-Druckgussformen erfolgt bisher nach Demontage und Abkühlung der Druckgussformen abseits der Druckgussmaschine. Durch das hohe Stückgewicht sowie die notwendigen Abkühl- bzw. Aufheizprozesse sind lange Rüstzeiten, aufwändiges Händling sowie spezielle, meist abrasive Reinigungstechnologien erforderlich. Bisher werden zur Reinigung von Aluminium-Druckgussformen diverse Strahl - (Bsp. Sandstrahlen, Trockeneisstrahlen) oder chemische Verfahren eingesetzt. Bei Einsatz dieser oft abrasiven Verfahren wird die Oberfläche der Werkzeuge beschädigt, so dass die Lebensdauer des Werkzeuges sinkt.

Im Rahmen der nun vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung geförderten Maßnahme werden die beschriebenen und bisher eingesetzten Verfahren durch ein Reinigungsverfahren mit Laserlicht ersetzt. Das Vorhaben ist dem Ziel der Verbesserung der Energie- und Ressourceneffizienz zuzuordnen. Bei diesem Verfahren bringt der Laserstrahl eine hohe Menge an Energie auf die zu entfernende Oberfläche ein, wodurch diese verdampft. Die leistungsstarken, sehr kurzen Laserpulse verursachen hierbei nur sehr geringe thermische Einwirkungen auf das Basismaterial. Das Basismetal der Druckgussform reflektiert die Laserstrahlen, wodurch der Abtragprozess stoppt. Hierdurch erfolgt die Reinigung schonend und verschleißfrei. Es werden erhebliche Vorteile hinsichtlich Formlebensdauer, Verfügbarkeit sowie Stückzahlerhöhung erreicht. Die Vorteile der Laserreinigung lassen zusätzlich auch einen Einsatz im Bereich der Reinigung von industriellen und historischen Oberflächen zu, hier werden Schmutz- und Deckschichten nur mit Hilfe von gebündeltem Licht entfernt. Durch diese Lasertechnologie werden große Mengen an Chemikalien und anderen Hilfsmitteln eingespart.