Mehrwert Laser-Reinigung: Wettbewerbsvorteil durch Effizienz

Auf der Grundlage einer innovativen Lasertechnik können wir Ihnen verblüffend effiziente Lösungen im Bereich der Formenreinigung im Werkzeugbau, für Anforderungen beim Entlacken und Entschichten und im Bereich der Restaurierung anbieten.

Das Laser-Verfahren: Laser-Reinigung senkt Kosten & spart Zeit

Wie funktioniert das Laser-Verfahren zur Oberflächenbehandlung und Reinigung? Die fokussierten Laserstrahlen entfernen beim Auftreffen auf die Oberfläche augenblicklich jegliche Schmutz- oder Deckschichten durch Verdampfen. Dabei verursachen die sehr leistungsstarken, aber extrem kurzen Laserpulse eine sehr geringe thermische Einwirkungen auf das Basismaterial.

Da das Basismaterial (Metall, Werkzeug, Farbschicht oder Trägermaterial) die Laserstrahlen transmittiert oder reflektiert, wird der Abtragprozess gestoppt. Die Laser-Reinigung bzw. das Reiniguhngsverfahren mit Laser erfolgt daher schonend und beschädigungsfrei.

Die Laser-Technologie und das Reinigungsverfahren baut auf einem leistungsstarken, diodengepumpten Festkörperlaser auf. Die Stärken des Verfahrens kommen vor allem in der schonenden Entschichtung und Reinigung industrieller Bauteile zum Tragen. Hier lassen sich durch die Power des Kurzpuls-Laserlichts Bauteile zum Kleben und Fügen emissionsarm und beschädigungsfrei vorbehandeln, metallische Bauteile partiell entlacken, Werkzeuge und Formen von Prozessrückständen befreien und vieles mehr.

Die Vorteile der Laser-Oberflächentechnik im Kurzüberblick:

  • Mobiler Reinigungslaser
  • Keine Strahl- und Reinigungsmittel notwendig (kostengünstig und umweltfreundlich)
  • Kein Schmutz dank direkter Absaugung
  • Schonende und rückstandsfreie Reinigung

 

Falls Sie mit der Reinigung von Werkzeugen und Maschinenbauteilen oder anderen Oberflächen befasst sind, sollten Sie das Laser-Reinigungsverfahren auf jeden Fall kennenlernen. Gerne informieren wir Sie näher über die Vorteile und Möglichkeiten der Laser-Reinigung bzw. der Reinigungs- und Oberflächen-Technik mit Laser.

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Anwendung: Formenreinigen / Formenreinigung

  • Emissionsarme und beschädigungsfreie Reinigung von Formteilen und Kavitäten
  • Formen können ggf. auf der Anlage / Gießzelle rückstandsfrei gereinigt werden
  • Form muss nicht abgebaut werden, dadurch Einsparung Rüstaufwand, Erhöhung der Verfügbarkeit und Kapazität
  • Formen können im "heißen" Zustand gesäubert werden, auch In-line möglich
  • Vollständige Entfernung von Prozessrückständen wie Kolbenschmiere, Trennmittelrückstände, Ölkohle, Korrosionsrückstände, Schlichten und Kondensat
  • Positive Beeinflussung der Formlebenszeit, da abrasives Sandstrahlen, Aufheiz- und Abkühlprozesse reduziert werden

 

Anwendung: Entlacken und Entschichten

  • Mit dem LASER lassen sich sowohl partielle als auch großflächige Bereiche entlacken
  • Hohe Bearbeitungsgeschwindigkeiten insbesondere bei geringen Schichtdicken erzielbar
  • Das Trägermaterial wird nicht beschädigt
  • Anwendungen zur Löt- oder Schweißvorbehandlung, Entfernen von Korrosion und Bedampfungsschichten, Erzeugen von Massekontaktpunkten und -flächen

 

Anwendung: Restaurieren / Oberflächenrestaurierung

  • Laserstrahl-Reinigungstechnologie ist ein schonendes und effizientes Werkzeug zum Restaurieren und Fassadenreinigen
  • Stein- und Metalloberflächen lassen sich mit dem LASER auch von hartnäckigem Umweltschmutz und Verwitterungen befreien
  • Keine Abrasion durch Strahlmittel
  • Keinerlei mechanische oder chemische Einwirkung
  • Keine Schäden durch Feuchtigkeit